Die Kunsttherapie oder Kreativtherapie ist damit eine der natürlichsten Methoden, die der Medizin zur Verfügung steht, um Menschen zu behandeln. Mithilfe der Kunsttherapie werden Barrieren und Unzulänglichkeiten der Sprache aufgehoben, Nicht-Sagbares wird sichtbar, begreifbar und kann verstanden werden. Unbewusste Inhalte, die in die kreativen Arbeiten ganz von alleine einfließen, geben Aufschluss über diese und weisen Wege zur Behandlung. Dies gilt nicht nur für die Psychotherapie, sondern auch für die Psychosomatik. Kunst- und Kreativtherapie ist demnach eine von Natur aus ganzheitliche Methode. Ich arbeite gern mit Fingerfarben und Kohlestiften.